WHO Zuckerempfehlung reduziert

Die WHO (World Health Organisation) hat aktuell die Empfehlungen fuer den täglichen Zuckerkonsum reduziert.

Wer kein Gewicht zunehmen möchte und gesunde Zähne erhalten möchte sollte in Zukunft noch mehr auf seinen Zuckerkonsum achten.

Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) hat neue Empfehlungen für den täglichen Zuckerkonsum herausgegeben.

Sie sollten täglich max. 5 Teelöffel Zucker (25 Gramm) zu sich nehmen. Diese Menge ist nicht sehr hoch, wenn man bedenkt wieviele Personen in einen Kaffee bereits 2 Teelöffel Zucker hinzufügen.

Nur, was enthält wieviel Zucker?

Ich zeige ihnen das Beispiel anhand eines Energy Drinks. Eine Dose davon hat bereits bis zu 140 g. Zucker pro 1 Liter , das sind also 9 Esslöffel Zucker .  Ein Liter  Cola hat ca 106 g. Zucker also 7 Esslöffel Zucker

Wieviel Gramm Zucker ist ein Teelöffel oder Esslöffel ?

1 gehäufter Teelöffel (Kaffeelöffel)= 5 Gramm

1 Esslöffel = 15 Gramm Zucker

Ist zuviel Zucker schädlich?

Zu viel Zucker führt nicht nur zu Karies und Übergewicht (weil Zucker sehr schnell in Fett umgewandelt wird) . Zusätzlich kann ein zu hoher Zuckerkonsum sich negativ auswirken auf Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, Alzheimer, Arthrose etc.

Leider ist Zucker fast überall hineingemogelt. In Wurst, in Tiefkühl Gemüse, in Brot etc.

Kochen sie frisch, bestimmen sie selbst wo sie Zucker zuführen möchten, oder nicht.