Babygläschen - Babynahrung

Nicht nur der TÜV geprüfte Autositz oder die unbedenklichen Kuscheltiere und Spielzeuge frei von krebserregenden Inhaltsstoffen sind wichtig für ihr Baby.

Die Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens.

Früher wurde von den Müttern noch das Essen für das Baby selbst zubereitet. Heute langt man schnell einmal ins Regal und kauft Gläschen. Sie sind teuer und von frisch kann hier keine Rede sein.

Nichts ist gesünder als frisch zubereitetes Essen für ihr Baby. Es ist einfach.

Man muss keine gute Köchin sein um dem Baby das Beste zu geben.

Die meisten Baby und Kinder-Tees sind viel zu süß und ein frischer Tee ist wriklich in Minuten selbst zu kochen.

Säfte kann man auch ganz einfach selbst zubereiten, Kompott ebenfalls. Babies und Kleinkinder sollten auf keinen Fall schon Fast food essen. Gewöhnen sie ihr Baby nicht an Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker.

Säugling - Stillen

Stillen ist kostenlos und schützt ihr Baby . Es ist frei von jeglichen Zusatzstöffen die Ihrem Baby schaden könnten.  Sie sollten sich jedoch gesund ernähren und darauf achten, dass sie wenig blähende Nahrungsmittel zu sich nehmen solnst bekommt ihr Baby Bauchschmerzen.

Babybrei

 

Sobald ihr Baby im Beikostalter ist,  kann man ohne große Kochkenntnisse leckere Babybreie selbst zubereiten.