gesunder VEGANER

Der Veganer ist ganz konsequent und verzichtet nicht nur auf alle Lebensmittel vom Tier, sondern auch auf Honig, Lederprodukte und anderen Produkten die von einem Tier abstammen. 

Vegan FoodVeganismus ist eine bestimmte Lebensweise die zu Mangelerscheinungen von Vitaminen und Mineralstoffen führen kann, wenn man diese nicht durch andere Lebensmittel ausgleicht oder Nahrungsergänzungsmittel zu sich nimmt. Lassen sie sich von mir als Ernährungsberaterin in München Süd beraten um einen Vitaminmangel vorzubeugen und sich gesund vegan zu ernähren und gesund vegan zu kochen.

Symptome eines Vitamin B 12 Mangels :

  • Lustlosigkeit
  • Konzentrationsschwäche
  • Reizbarkeit
  • Stimmungsschwankungen
  • Nervosität
  • Schwäche / Erschöpfung
  • Entzündungen von Mund und Magen
  • Blässe
  • Depressionen
  • Angstzustände
  • Schlafstörungen
  • Herzerkrankungen
  • Und vieles mehr.

Dazu kann ein Vitamin B12 Mangel auch zum Folsäuremangel führen, denn die Folsäure ist vom Vitamin B 12 abhängig.

Haben sie also diese Symptome wäre es evtl. sinnvoll den Vitamin B Spiegel im Blut messen zu lassen.

Auch die Zufuhr von hochwertigem Eiweiß ist beim Veganer nicht gewährleistet. Eiweiß ist aber nicht gleich Eiweiß, hier gibt es Unterschiede. Fisch ,Fleisch, Eier und Milchprodukte sind einfach die großen Eiweißlieferanten.

Es bleibt also nur als Eiweißlieferant Quinoa, grünes Blattegmüse und Kartoffeln. Soja wäre auch ein Eiweißlieferant. Soja enthält aber Phytoöstrogene d.h. sie können die Hormone durcheinanderbringen und es ist fraglich ob man viel Soja zu sich nehmen sollte. Nüsse wären auch gesund aber nur bedingt, denn sie haben zwar gesunde Fette, zu viel davon führt aber evtl. wieder zu Übergewicht.

Meist werden Menschen aus ethischen Gründen Veganer. Tieren soll kein Leid zugefügt werden, nur damit der Mensch sich an dem Verzehr von Fleisch oder Fisch vergnügt.

Veganer ernähren sich von pflanzlichen Lebensmitteln, also viel Obst und Gemüse, jedoch auch von Sojaprodukten die z.b. das Fleisch ersetzen sollen. 

Doch eine Vegane / pflanzliche  Ernährung hat auch seine Vorteile, denn es kann den Verlauf eines Diabetes Typ 2 günstig beeinflussen. Veganer haben häufig einen BMI im Normalbereich, dies kommt aber davon weil sie sich sehr bewusst ernähren, viele Bio Produkte essen und kaum "Junk Food" essen.

Ein typisches Veganes Restaurant finden sie in München in der Pettenkoferstraße.

Ihre Ernährungsberaterin in München Süd

Münchner Ernährungsberatung

Sabine Schwedler

Abt-Petto-Str. 31

82041 Oberhaching ( nur 15 Fahrminuten von der Münchner Innenstadt entfernt)
S-Bahn Haltestelle Deisenhofen

Sie können einen Termin online oder per Telefon buchen.